Brasilien – Kultur & Natur

Rio de Janeiro | Manaus | Amazonas Kreuzfahrt | Foz do Iguaçú

(11 Tage)

Tag Routing
01   Rio de Janeiro
Ankunft in Rio de Janeiro und Transfer zum Hotel.
02   Rio de Janeiro
Halbtägige Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Anschließend mit der Seilbahn hinauf zu einem der beiden Wahrzeichen Rios, dem berühmten Zuckerhut. Aus 440m hat man einen eindrucksvollen Blick auf den Corcovado mit seiner Christusstatue und die Guanabara Bucht sowie auf die Niteroi-Brücke.
03   Rio de Janeiro
Halbtägiger Ausflug zu einem weiteren Wahrzeichen Rios, dem Corcovado Berg mit der berühmten Christusstatue.
04   Rio de Janeiro – Manaus
Flug nach Manaus und Transfer zum Hotel. Anschließende Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Den Höhepunkt bildet der Besuch des 1896 erbauten Opernhauses von Manaus.
05   Manaus – Amazonas Kreuzfahrt
Vormittag zur freien Verfügung. Die Einschiffung auf der Iberostar Grand Amazon erfolgt am Nachmittag. Das Begrüßungsabendessen findet im Kuarup Restaurant statt. Übernachtung in einer Mandi Kabine.
06   Amazonas Kreuzfahrt
Wanderung in das Gebiet rund um den Mancapuru See, eine Bootsfahrt durch die verzweigten Seitenarme (Igarapés) und Flusswälder (Igapós) des Manacapuru Flusses sowie Piranha Fischen oder Aligator Spotting. Vollverpflegung und Übernachtung an Bord.
07   Amazonas Kreuzfahrt
Morgendliche Bootstour auf dem Janauacá See zur Beobachtung von Vögeln und zum Erleben des Sonnenaufgangs in dieser wunderschönen Landschaft. Anschließende Erkundung der Fauna und Flora und Besuch einer Gemeinschaft von Einheimischen. Am Nachmittag erfolgt ein weiterer Ausflug in die Umgebung. Vollverpflegung und Übernachtung an Bord.
08   Manaus – Foz do Iguaçú
Ende der Kreuzfahrt. Ankunft in Manaus und Flug nach Foz do Iguaçú. Transfer zum Hotel.
09   Foz do Iguaçú
Ganztägiger Ausflug zum Besuch der brasilianischen und argentinischen Seite des faszinierenden Iguaçú Nationalparks.
10   Foz do Iguaçú
Vormittags Besuch des Vogelparks. Dieser liegt ca. 300 Meter außerhalb des Nationalparks auf der brasilianischen Seite und ist ein Vogelparadies von über 4ha Fläche inmitten der Pracht natürlichen Urwaldes.
11   Foz do Iguaçú
Transfer zum Flughafen, Ende der Rundreise und Rückflug oder Verlängerungsprogramm in Praia do Forte.

Ausführliche Informationen, Preise und passende Flüge erhalten Sie gern auf Anfrage. Bitte sprechen Sie uns an!

Gruppenreisen und Rundreisen rund um die Welt

Enjoy this blog? Please spread the word :)