Urlaub 2008 1007

USA & Kanada Ostküsten-Kombination

Ostküste Kanada-USA Kombination

Deutschsprachige Zubucherreise mit garantierter Durchführung ab 2 Personen

New York – New York // 12 Nächte/13 Tage

Reisetermine:

  • May 7th – 19th, 2017
  • July 30th – August 11th, 2017
  • September 3rd 15th, 2017
  • September 17th – 29th, 2017
  • October 8th – 20th , 2017

Reiseverlauf:

Tag 1:  New York – Ankunft

Ankunft in New York. Sie werden am Flughafen begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Dort trifft Sie Ihre Reiseführung. Abendessen nicht inklusive. Übernachtung in New Jersey.

Tag 2 : New York – Philadelphia – Washington (480 km – 5h30)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Philadelphia wo Sie u.a. die Hall of Independence (Aussenbesichtigung) sehen werden. Die Unabhängigkeitserklärung und die Konstitution der Vereinigten Staaten wurden beide in diesem Gebäude unterschrieben. Sie sehen auch die Freiheitsglocke (Liberty Bell), eines der bedeutsamsten Symbole des Landes (Aussenbesichtigung). Das Gebäude steht in einem historischen Park mit weiteren revolutionsrelevanten Orten. Abfahrt in die Amish Region. In Lancaster erfahren Sie bei einer Amish Farm und Farmhaus Führung mehr über die Gebräuche, Geschichte und Lebensstandard der Amish Gemeinde. Weiterfahrt nach Washington. Übernachtung bei Washington.

Tag 3 : Washington – Williamsport (460 km – 4h)

Heute morgen entdecken Sie während einer Stadtführung die bekanntesten und wichtigsten Gebäude der USA: das White House, der Surpreme Court, das Rathaus (Capitol) mit Sitz des US Kongresses sowie die weite Mall auf der Sie die beeindruckenden Monumente der Präsidenten Washington, Jefferson, Lincoln und Franklin D. Roosevelt sehen. Mittagessen nicht inklusive. Am Nachmittag fahren wir nach Pennsylvania. Ankunft am Hotel am spaeten Abend und Check-in. Übernachtung.

Tag 4 : Williamsport-Corning – Fort Erie/Niagara Falls (300 km – 4h30)

Heute frueh, Abfahrt nach Corning und Besuch des grossartigen Glass Museums Corning Glass Center. Weiterfahrt nach Niagara Falls mit einer Orientierungsfahrt. Mittagessen nicht inklusive. Natürlich wollen Sie zu allererst die berühmten Wasserfälle sehen. Sie sind eines der 7 Weltwunder. An Bord der Maid of the Mist kommen Sie so nahe wie nur möglich. Danach können Sie die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erforschen: z.B.: Journey behind the Falls oder das Spanish Funicular. Abendessen mit Blick auf die Niagara Wasserfälle (optional). Übernachtung.

Tag 5 : Fort Erie/Niagara Falls –Toronto (155 km – 2h)

Tour eines lokalen Weingutes mit Weinverköstigung in Niagara on the Lake. Abfahrt nach Toronto am Ontario See entlang. Mittagessen nicht inklusive. Am Nachmittag sehen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Torontos während einer Stadtrundfahrt: u.a. die Michael’s Kathedrale, das Rathaus (City Hall), das Finanzzentrum und v. a. den CN Tower. Auffahrt (optional vor Ort bezahlbar) auf den CN Turm von dessen Panorama Deck Sie einen atemberaubenden Blick über Toronto haben. Fakultativ können Sie dann noch den historischen Distillery District und/oder die Kunstgallerie Ontarios besuchen. Übernachtung in Toronto.

Tag 6 : Toronto – Montreal (545 km – 5h20)

Am sehr frühen Morgen Abfahrt zu den 1000 Inseln (Thousand Islands) am See Ontarios entlang. Eine Box mit leichtem Fruehstueck wird Ihnen vom Hotel fuer die Busfahrt mitgegeben. Bootsfahrt von Gananoque aus. An Bord bewundern Sie die Vielzahl der Inseln, die mitten auf dem Saint Lawrence verteilt sind. Mittagessen nicht inklusive.  Weiterfahrt nach Montreal. In Montreal der zweitgrößten Französischen Stadt der Welt sehen Sie die Sehenswürdigkeiten während einer geführten Stadttour. Von den ersten Kolonisten Ville-Marie genannt, besticht Montreal durch interessante Kontraste: so z.B. den alten Hafen (Vieux Port) im Gegensatz zu seinen neuen urbane Zentren mit modernen Gebäuden und einer Vielzahl an Cafés, Restaurants und Kino im Untergrund. Vom Mont Royal aus haben Sie einen tollen Ausblick über Saint Joseph Oratory, Notre Dame Basilika und den 1976 Olympischen Park. Übernachtung in Montreal.

Tag 7 : Montreal – Portland, ME (460 km – 5h30)

Am frühen Morgen geht es in Richtung White Mountains. Wir fahren durch die White Mountains auf dem White Mountains Trail National Scenic Bayway, u.a. auf der « Kancamagus Highway » eine der reizvollsten Strecken Nordenglands. Dichte Ahorn- und Birkenwälder säumen die kurvige Straße und begeistern Besucher v.a. im Indian Summer durch die Farborgie der roten, gelben und grünen Blätter. Mittagessen (nicht inklusive) unterwegs. Weiterfahrt nach Portland und Übernachtung. 

Tag 8: Portland – Boston (200 km – 2h30)

An der Küste fahren wir nach Cape Elizabeth, wo Sie den Leuchturm Portland Head Lightouse (Aussenbesichtigung) besuchen, das 1776 durch das Abstellen einer Wache am Portland Head um vor einem britischen Angriff zu warnen, eine Rolle im Unabhängigkeitskrieg spielte. Entdecken sie das historische Kennebunk’s Lower Village & Kennebunkport’s Dock Square aus dem Jahre 1600. Viele von den Kapitänen erbauten luxuriösen Kolonialhäuser sind heute mit viel antikem Charme als Inn’s restauriert. Vor 100 Jahren wurde dieser Teil Maines ein sehr beliebter Ferienort und ist heute ein beliebtes Seebad und prominentes Ferienziel der Wohlhabenden. Mittagessen (nicht inklusive) auf dem Weg. Weiterfahrt nach Salem, bekannt durch die berüchtigten Hexenprozesse (im Jahr 1692). Sie besuchen dort das Hexenmusuem, das Einblicke in die damalige Hexenverfolgung gibt. Abfahrt nach Boston und Übernachtung in Bostoner Vorort.

Tag 9 : Boston

Am Vormittag entdecken sie das historische Boston. Sie besuchen den Boston Common, den ältesten öffentlichen Park der USA, und beginnen Sie dort Ihren Weg über den Freedom Trail, der Sie zu insgesamt 16 historischen Stätten dieser geschichtlich signifikanten Zeit führt. Auch der Faneuil Market Place, eine Ansammlung von Boutiquen, Restaurants und Geschäften ist ein Besuch wert.  Unterwegs sehen Sie Beacon Hill, State House, King’s Chapel, Park Street Church; sowie Bunker Hill, Monument, ein großer Obelisk, der an die Schlacht von 1775 während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges erinnert. Zum Abschluß sehen Sie das bekannte Charlestown Navy Yard. Mittagessen (nicht inklusive). Am Nachmittag besuchen sie die berühmte Universität Harvard. Übernachtung in Bostoner Vorort.

Tag 10 : Boston – Plymouth – Cape Cod – Providence (240 km – 3h15)

Am Morgen, Fahrt nach Plymouth, wo Sie das Freilichtmuseum Plimouth Plantation, in dem die erste Siedlung der Pilgerväter von der Mayflower rekonstruiert wurde, besuchen. Es ist ein sogenanntes „Living Museum“, das heißt es wird belebt durch Schauspieler, die in Originalkostümen die verschiedenen Pilger von der Mayflower spielen. Pilger und auf Grund ihrer Religion verfolgte Flüchtlinge verließen Europa an Bord der Mayflower und landeten in Plymouth Rock im Jahr 1620. Werden Sie Teil der lebendigen Geschichte. Weiterfahrt entlang der Atlantischen Küste in Richtung Cape Cod. Stop in Hyannis Port, einem sehr beliebten Urlaubsort. Trotzdem konnte sich die Stadt ihren ursprünglichen « alte Welt » Charme beibehalten. Entdecken sie das wunderschöne Cape Cod bevor es weiter nach Providence geht. Übernachtung.

Tag 11 :  Providence – New York (290km – 3h)

Fahrt nach New York am frühen Morgen. Orientierungsfahrt durch Brooklyn, um die historischen Braunsteinhäuser des 19. Jahrhunderts zu bewundern. Mittagessen (nicht inklusive). Weiter geht es mit einer Stadtrundfahrt durch Manhattan, bewundern Sie das belebte, bunte Times Square, Saint Patrick’s Cathedral auf der 5th Avenue, das beeindruckende Rockefeller Center, das Flatiron Building, und den Hauptbahnhof Grand Central Station. Weiter geht es zum Wall Street und Financial District. Als krasser Kontrast erleben Sie das sympathische und idyllische Greenwich Village, Soho und Chinatown. Übernachtung auf der New Jersey Seite.

Tag 12 : New York

Heute können Sie den Tag so gestalten, wie Sie wollen: relaxen, bummeln, die Statue of Liberty besuchen, auf das Empire State Building steigen, im Central Park spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Mittagessen nicht inklusive. Auch zahlreiche Museen fuer jederman’s Interesse locken zu einem Besuch. Übernachtung.

The trip includes :

  • Transportation to and from local airport on day 1 and 13
  • Transportation in a modern, air-conditioned bus for with a German speaking guide for a group of 19 or more passengers day 2-11, (no services on day 12)
  • Transportation in a modern, air-conditioned mini bus with a German speaking guide for a group of 18 or less passengers (may be driver/guide for smaller groups) day 2-11 (no service on day 12),
  • Services of a German speaking guide during the entire tour (airport transfer only on day 1 and last day – included on day 12),
  • Local guides for city tour in Washington, Montreal (2h30)
  • Double occupancy per hotel room,
  • American Breakfasts (or continental deluxe) throughout the trip,
  • The entrance to the following parks & sites:
  • Independance Hall (from the outside)
  • Amish Farm (1h guided visit)
  • Corning Glass Center
  • Tour & Tasting at a local winery in Niagara on the Lake
  • Maid of the Mist
  • Thousand Islands cruise (1h)
  • Portland Head Lighthouse (from the outside)
  • Salem Witch Museum
  • Harvard University Campus
  • Plimoth Plantation during Mayflower II renovation
  • Guided city tours per program (no inside visits included)
  • Taxes and tips (not to the driver and guide)

The trip does not include :

  • Air fare,
  • Insurance,
  • Meals (other than Breakfast)
  • Drinks,
  • Baggage handling,
  • Optional excursion offered during the tour (to be booked and paid through the guide):
  • CN Tower in Toronto (ca. $32 pp)
  • Tips to the driver and Tour Director ($4 to $6 per day and per person, standard amount in the US)
  • A complimentary traveler

Für ausführliche Informationen und Preise, sowie die passenden Flüge sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gern!

Gruppenreisen und Rundreisen rund um die Welt

Enjoy this blog? Please spread the word :)